10 Black Jack Legenden

Wie andere casinospiele ist auch Black Jack eines, was voller Geschichten ist, warum jemand verliert. Novizen im Spiel tendieren dazu, an diese Märchen zu glauben und langfristig bereuen Sie dies. Black Jackgeschichten sind teuer, also stellen Sie sicher, dass sie sie vermeiden, soweit es geht.

1. Black Jack Kartenzählen ist der sichere Weg um Gewinne zu machen. Die Antwort ist zum Teil ja, aber einige Black Jackspieler haben einen falschen Zeitrahmen. Sie können Black Jack nicht unter der Perspektive begreifen, dass lange Zeit und tausende von Spielen gespielt werden. Die Verluste kommen sehr schnell zu Stande und bleiben es auch eine lange Zeit.

2. Black Jack Kartenzählen ist eine vorausschauende Theorie. Die erste und die zweite Legende über Black Jack sind miteinander verwandt. Viele Menschen glauben, dass Kartenzählen eine vorausschauende Theorie sei, doch sie ist es nicht. Kartenzählen ist einfach eine Play poker tournaments Wahrscheinlichkeitstheorie und es kann nicht erreicht werden, dass mit Sicherheit die nächste Karte vorauszusagen ist. Das Einzige, was Sie erreichen können ist, dass sich die Wettchancen zu Ihren Gunsten eine Zeit lang erhöhen.

3. Das Ziel des Spieles ist es, so nahe wie möglich an 21 Punkte zu gelangen. Das ist gerade nicht das Ziel dieses Spieles. Ihr Hauptziel ist es, den Dealer zu schlagen. Die häufigste Strategie ist es zu schieben; es hängt von Ihren Karten und der offenen Karte des Dealers ab. Die meisten Spieler verlieren, weil sie sich eine weitere Karte geben lassen. Nach den einfachen Strategien sollten die Spieler statistisch gesehen schieben und diese Legende Nummer 3 ist der am weitesten verbreitete Irrtum bei Black Jack.

4. Schlechte Spieler können ein Spiel beeinflussen. An einem bestimmten Punkt können schlechte Spieler Neulinge negativ beeinflussen, auch den Ausgang des Spiels, jedoch hat sich das Gegenteil als wahr herausgestellt.

5. Die Spieler sollten eine Versicherung eingehen. Eine Versicherung einzugehen ist ein schlechter Zug für Black Jackspieler; es ist wie wenn man 13 % seines Gewinnes pro Runde abgibt. Nur wenn Sie ein Profi sind und alle Chancen kennen, sollten Sie über die Versicherung nachdenken.

6. Der Dealer ist heiss. Mit einfachen Worten gewinnen Sie, wenn die Karten auf Ihrer Seite sind. Das stimmt nicht, wenn Sie verlieren. Der Dealer spielt einfach nur nach den Regeln im Casino, er hat keine Wahl, doch Sie haben eine. Diese Legende ist ein Zeichen von Frustration, oder eine Charakteristik des Spielers der auf "Madame Glück" vertraut.

7. Spieler die mitten im Spiel einsteigen, können zum Verlieren führen. Wenn ein anderer Spieler in das Spiel einsteigt oder aussteigt hat das keinen Effekt und kann auch nicht dazu führen, dass Sie deshalb das Spiel verlieren.

8. Sie sind dazu vorgesehen, bald zu gewinnen. Wenn Sie glauben, dass nachdem der Dealer zum 8. Male gewonnen hat, Sie nun an der Reihe wären, ist das leider falsch. Das ist auch eine Art Prognose- Theorie ohne Basis oder Datenbeweis. Es ist nur ein Irrtum.

9. Die beste Karte für den Dealer ist deuce. Die 2 (deuce) ist die einzige Karte, die eine Hand mit 10 überbietet, wenn es insgesamt 12 Punkte gibt. Das ist eine weitere Legende, die Sie nicht glauben sollten, wenn Sie 9 bekommen, teilen Sie sie nicht auf, Ihre neun und die neun des Dealers sind zwei gleich schlechte Blätter.

10. Black Jacks grosser Profit über eine längere Zeit kann der Ihre werden. Fast alle Legenden hier haben mit Spielern zu tun, die schnell bei Black Jack gewinnen wollen. Seien Sie geduldig und glauben Sie nicht an die oben beschriebenen Legenden. Sie können lange Zeit der Gewinner sein, doch fällen Sie keine zu hastigen Entscheidungen bei Ihrem Spiel.

beliebteste Casinos
 
Close