10 Grundregeln für Black Jack - Basistrategie

1. Eine einfache Strategie ist ein Muss für jeden ernsthaften Online Black Jack Spieler. Zahlreiche Bücher und Computersimulationen haben schlüssig bewiesen, dass der einen statistischen Vorteil erlangt, der eine Basisstrategie am Black Jack - Tisch anwendet. Wenn Sie die Rolle des Glücks bei Black Jack erheblich verringern wollen, sollten Sie heute noch mit dem Erlernen der Basisstrategie beginnen.

2. Teilen Sie immer die Asse auf. Wenn Sie zwei Karten bekommen haben, sollten Sie diese auf zwei verschiedene Hände verteilen. Dies erreicht, dass Sie durch die Teilung zwei viel versprechende leichte Hände erreichen. In einem 52- Karten Set gibt es 16 Karten, die den Wert von 10 haben. Wenn Sie Ihre zwei Asse teilen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie wenigstens mit einer ihrer geteilten Hand die 21 treffen. Jedes Mal, wenn Sie die Chancen auf einen höheren Gewinn haben, sollen Sie es tun.

3. Teilen Sie auch die Achten auf. Wenn Sie ein Paar Achten haben, müssen Sie diese trennen. Eine hand mit 16 wird leicht geschlagen oder verliert. Zwei Hände mit der 8 haben eine grössere Möglichkeit auf einen Gewinn.

4. Teilen Sie niemals zwei 10. Behalten Sie den Wert 20 in der Hand.

5. Nehmen Sie niemals die Sicherheit, Sicherheit ist keine gute Wette. Wenn der Dealer ein Ass offen legt, haben Sie die Möglichkeit eine Sicherheit zu nehmen. Wenn der Dealer ein Natürliches hat, wird Ihre Sicherheitswette Sie schützen. Es besteht jedoch die Chance, dass der Dealer keine 21 austeilt, deshalb zahlt sich die Sicherheitswette statistisch nicht aus.

6. Wählen Sie das Spiel mit den besten Bedingungen. Black Jack kommt mit vielen verschiedenen Optionen. Stellen Sie sicher, dass das Spiel, was Sie spielen vorteilhafte Bedingungen bereithält. Nehmen Sie das Spiel, was die wenigsten Kartensets verwendet. Versuchen Sie einen Black Jack – Tisch zu finden, wo man 2 zu 1 für einen Black Jack bekommt. Vermeiden Sie Black Jack Tische, an denen der Dealer soft 17 verteilt. Wenn Sie nicht verdoppeln können, wenn soft hands gespielt werden, schauen Sie sich nach einem anderen Tisch um.

7. Versuchen Sie nicht die Karten zu zählen, auch wenn erwiesen ist, dass Kartenzählen überaus effektiv ist. Doch ernsthaft Rain Man, denken Sie, dass Sie mit dem Dealer mithalten können? Vergessen Sie Kartenzählen, Bleiben Sie bei der Perfektionierung der Basisstrategie.

8. Verlangen Sie keine Karte, wenn Sie einen Wert über 17 haben, wenn der Dealer eine 10 hat, dann nehmen Sie Karten, bis Sie auf 17 kommen. Wenn Sie eine soft 17 haben und der Dealer eine 10 zeigt, dann sollten Sie nochmals eine Karte verlangen. Jede Hand über 17 sollte stehen bleiben.

9. Wenn Sie 11 oder weniger auf der Hand haben, kann das Kartenziehen nur eine Verbesserung der Situation bedeuten. Wenn Sie einen Wert von 12 haben, wird die Sachen komplizierter, doch wenn Ihre Hand bei 11 oder weniger bleibt, müssen Sie angreifen.

10. wenn Sie 11 oder 10 haben, dann sollten Sie an verdoppeln denken. Ein Anfangsblatt von 10 oder 11 ist eine gute Sache. Mit so vielen Karten im Spiel, die 10 oder 11 wert sind, erhöht sich Ihre Gewinnchance dramatisch, wenn Sie mit 10 oder 11 beginnen können. Unter diesen Umständen ist Verdoppeln eine sehr gute Wette.

Wenn Sie auf der Suche nach guten Blackjackcasinos und Pokerräumen sind, dann clicken Sie einfach hier: Casino Spiele und Poker

beliebteste Casinos
 
Close